Wertgutachten



Wofür benötigt man ein Wertgutachten?

Ob für den Kauf, Verkauf, bei einer Vermögensauseinandersetzung oder Erbschaft einer Immobilie schafft ein Wertgutachten Sicherheit. Zudem ist ein Wertgutachten im Sinne einer gewerblichen Anlage bei Uneinigkeiten mit dem Finanzamt von Vorteil.

Wie wird ein Gutachten erstellt?

Vor dem Erwerb einer Immobilen ist es ratsam einen fachmännischen Rat einzuholen. Die Wertermittlung erfolgt dabei unter Beachtung der Wertermittlungsrichtlinie und der Wertermittlungsverordnung, dem Immobilienwert sowie der Definition des Verkehrswertes nach §194 des Baugesetzbuches.
Die Bewertung erfolgt in der Regel anhand des Vergleichs von zwei unterschiedlichen Bewertungsverfahren. Aus diesem Vergleich wird für den Kunden ein belastbarer Verkehrs- bzw. Marktwert abgeleitet.

Was stellt das Wertgutachten dar?

Der Verkaufswert einer Immobilie mit Grundstück stellt den Marktwert der Liegenschaft dar.
Bei der Immobilienbewertung werden die geltenden Richtlinien zugrunde gelegt. Das Bewertungsverfahren ermittelt den Verkehrswert des Objektes. Anhand von eigenen Beobachtungen und Recherchen wird das Objekt hinsichtlich seiner wertbeeinflussenden Eigenschaften sowie vor dem Hintergrund des jeweiligen Immobilienmarktes bewertet.
Sie erhalten ein ausführliches schriftliches Gutachten, in dem die relevanten Eigenschaften des Objektes beschrieben sind und die Bewertungen begründet werden.

Honorierung

Ich erstelle Ihnen eine nachvollziehbare Wertermittlungen für Ihr Objekt zum einem vereinbartem Festpreis.

Kontakt